Inhalte dieser Seite

Allgemeine Hinweise
Teilnahmebedingungen
Teilnahmebeitrag
Anmeldeschluss
Anmeldeformular
Programmauszug (Programmteile, die übertragen werden)
Veranstalter

 

Anmeldung zur Fachtagung (Onlineteilnahme)

Fachtagung "Fahrradland Niedersachsen/Bremen"

Osnabrück, 31. Mai und 1. Juni 2022 (teilweise mit Streaming)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Fachtagung in Osnabrück. Auf dieser Seite können Sie sich für die Onlineteilnahme anmelden. Wenn Sie vor Ort in Osnabrück teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte hier an.

Sollten Sie an einem der beiden Tagen vor Ort und am anderen Tag online teilnehmen wollen, dann melden Sie sich bitte sowohl für die Präsenz- als auch Onlineteilnahme an.

Das detaillierte Programm der Programmpunkte, die online verfolgt werden können, finden Sie am Ende dieser Seite.

Zur Einladung zur Fachtagung.

Teilnahmebedingungen

Sie erklären sich als Teilnehmer/in damit einverstanden, dass Ihre Anmeldedaten für die Teilnehmenden- und Adressverwaltung im Rahmen dieser Veranstaltung gespeichert und verwendet werden. Die Daten unterliegen den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und werden nicht an Dritte weitergegeben.
Mit der Anmeldung werden diese Teilnahmebedingungen von den Teilnehmenden anerkannt.

Teilnahmebeitrag

Die Onlineteilnahme an der Fachtagung "Fahrradland Niedersachsen/Bremen" ist kostenfrei. 

Anmeldeschluss

Eine Anmeldung ist erforderlich. Anmeldeschluss für eine Onlineteilnahme ist am 29. Mai 2022 (bei der Präsenzteilnahme gilt ein frühender Anmeldeschluss).

 

Auf dieser Seite können Sie sich für die Onlineteilnahme anmelden. Wenn Sie vor Ort in Osnabrück teilnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte hier an.

* = Pflichtfeld

 

 

Anmeldung (Onlineteilnahme)

Anmeldung Onlineteilnahme

Daten
Übertragungszeiten:
Dienstag, 31. Mai 2022, 14.00 bis 14.45 Uhr
Mittwoch, 1. Juni 2022, 9.00 bis 11.05 Uhr
Mittwoch, 1. Juni 2022, 13.45 bis 14.30 Uhr
(Änderungen vorbehalten)


Programm

Dienstag

31. Mai 2022 (erster Veranstaltungstag)

 

14.00 bis 14.45 Uhr

14.00 Uhr

Offizielle Eröffnung mit Grußworten

für die Veranstalter:
Videobotschaft von Dr. Maike Schaefer, Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen

Videobotschaft von Oberbürgermeisterin Katharina Pötter, Stadt Osnabrück

Moderation:
Bianca Bendisch, IKU_Die Dialoggestalter

Kommunen als Schlüsselakteure der Mobilitätswende

Hilmar von Lojewski, Beigeordneter
Dezernat Stadtentwicklung, Bauen, Wohnen und Verkehr, Deutscher Städtetag und Städtetag Nordrhein-Westfalen

14.45 Uhr

Ende der Übertragung

Mittwoch

1. Juni 2022 (zweiter Veranstaltungstag)

 

9.00 bis 11.05 Uhr

9.00 Uhr

Grußworte

Videobotschaft von Dr. Bernd Althusmann, Nds. Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung

Grußwort von Frank Otte, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen Niedersachsen/Bremen e.V. und Stadtbaurat der Stadt Osnabrück

Moderation:
Bianca Bendisch, IKU_Die Dialoggestalter

Wie können wir alle mitdenken?
Unterschiedliche Perspektiven in der Radverkehrsförderung berücksichtigen

Carolin Kruse, Geschäftsführerin
AEM Institute

Kann die Innenstadt Fahrrad?
Wie Radverkehr im Zentrum gelingen kann

Sarah Guttenberger, Geschäftsführerin
AGFK Bayern

10.10 Uhr

Ihre Punkte im Gespräch mit dem Staatssekretär

Podiumsdiskussion mit Dr. Berend Lindner, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, und AGFK-Vorstandsmitgliedern

11.05 Uhr

Ende der Übertragung

13.45 bis 14.30 Uhr

13.45 Uhr

Wenn der Platz knapp wird - wie gehen wir mit Konflikten um?

Susanne Findeisen, Referentin für nachhaltige Mobilität
Anne Mechels, Referentin für Verkehrsprojekte im Fuß- und Radverkehr
Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen

Gemeinsamer Abschluss

14.30 Uhr

Ende der Übertragung

 

 

Veranstalter

Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit,
Verkehr und Digitalisierung

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität,
Stadtentwicklung und Wohnungsbau der Freien
Hansestadt Bremen

Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen
Niedersachsen/Bremen e. V. (AGFK)