Planungswerkstatt zu Ortsdurchfahrten

Ortsdurchfahrten sind in planerischer Hinsicht häufig eine Herausforderung. Viele Nutzungsansprüche treffen hier aufeinander und müssen in einen ausgewogenen Ausgleich gebracht werden. Mitunter fällt es extrem schwer, Lösungen zu finden.

Genau hier setzt die AGFK-Planungswerkstatt an. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten werden in der Planungswerkstatt sechs reale Planfälle aus AGFK-Mitgliedskommunen bearbeitet. Ziel ist dabei, dass Lösungswege für die Umsetzung vor Ort aufgezeigt werden. Auch die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau- und Verkehr (NLStBV) haben wir eingebunden.

AGFK-Mitgliedskommunen können sich mit ihrer Ortsdurchfahrt bewerben – gerne eine Bundes- oder Landesstraße.

Die wichtigsten Daten:
AGFK-Planungswerkstatt am 1. und 2. März 2023 in Soltau
Teilnahme ausschließlich für Mitarbeitende aus AGFK-Mitgliedskommune möglich
Kosten für die Durchführung, Catering und Übernachtung werden von der AGFK übernommen
Reisekosten trägt die Kommune
Bewerbungen mit den entsprechenden Unterlagen bis zum 27. Januar 2023
Weitere Informationen im Dokument 2023_Planungswerkstatt_Bewerbungsaufforderung_V1.0.pdf.