Frank Otte

Stadtbaurat, Stadt Osnabrück

Ich bin Architekt und Stadtplaner und seit 2013 Stadtbaurat der Stadt Osnabrück. Als passionierter Radfahrer ist es mir ein besonderes Anliegen, den Anteil des Radverkehrs deutlich zu erhöhen. Das Fahrrad kann bei den Verkehrsproblemen der Zukunft, mit oder ohne Elektrounterstützung, enorm dazu beitragen, die Probleme der Städte in den Bereichen Verkehr, Lärm und Schadstoffbelastung deutlich zu minimieren. Es ist darüber hinaus das Verkehrsmittel, das die größte Teilhabe aller Menschen ermöglicht.

Die AGFK ist nicht nur eine Möglichkeit, das Image dieses Verkehrsmittels deutlich zu verbessern, sondern auch die Plattform, die gemeinsam eine Grundlage für die Anpassung von Gesetzen und Verordnungen ermöglichen kann.